Haben Sie kein Konto?
Sprache
Čeština
Slovenčina
English
Deutsch
Währung
Tschechische Krone (CZK)
Euro (EUR)
US-Dollar (USD)
Land
Deutschland
Anderes Land wählen
info@efloorball.de +43 720 816875
Zahlung
Vorhandene Zahlungsarten sind von der gewählten Versandart abhängig.
Zahlung Preis
Banküberweisung (Vorausrechnung) 0 €
Cash 0 €
Zahlung mit Debit- / Kreditkarte in der Filiale 0 €
Debit- / Kreditkarte online 0 €
Versand
Transport für Land: Deutschland
Versand Preis Kostenlose Lieferung ab
DHL 5,11 € 96,00 €
GLS 6,51 € 134,40 €
EUR
Sprache
Čeština
Slovenčina
English
Deutsch
Währung
Tschechische Krone (CZK)
Euro (EUR)
US-Dollar (USD)
Land
Deutschland
Anderes Land wählen
0 Stk.
0 €
Kategorie anzeigen

Sind gebogene Stöcke am Ende?

Die Floorball Hersteller bereiten ihre Kollektionen für die nächste Saison intensiv vor.

Die Curve-Technologie (gebogene Stöcke) wurden entwickelt, um den Spielern das Schießen zu erleichtern und zu verbessern, besonders bei Schlenz Schüssen. Gekrümmte Stöcke haben den unteren Teil des Schaftes in einem bestimmten Winkel gebogen (1,0 °, 1,5 °, 2,0 °, 3,0 ° a 5,0 °), so dass die Position der Kelle in Bezug zum Boden und dem Ball effektiver ist. Diese Form erlaubt es dem Spieler, die Ballannahme hinter dem Körper zu verstecken - vor allem bei Schlenz Schüssen ist es dann schwieriger für den Gegner an den Ball zu kommen. Die Krümmung ist auch entscheidend über die Geschwindigkeit der Schüsse.

Jeder Floorball Hersteller hat die Technik auf eine andere Art und Weise Entwickelt und benannt, aber im Grunde funktionieren sie alle ähnlich.

Unihoc war 2005 die erste Marke, die einen Schläger mit Curve-Technologie auf den Markt brachte.

Doch diese Technologie hat auch ihre Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • besserer Winkel bei der Ballannahme bei Schlenz Schüssen - besonders wenn der Ball hinter dem Körper abgeschirmt wird
  • Schüsse fliegen schöner und mit höherer Geschwindigkeit :-)

Nachteile:

  • Die meisten Spieler finden, dass die Gewöhnungszeit an diese Technologie länger dauert als üblich
  • höheres Risiko das die Stöcke brechen

eFloorball empfiehlt die gebogenen Stöcke eher den erfahrenen Spielern, die Schlenz Schüsse lieben. In der Regel handelt es sich um Flügelstürmer, die sehr viel schießen. Diese Spieler können den Ball hinter ihrem Körper abschirmen und überraschen dann die Torhüter mit einem guten Schuss. Allerdings ist zu beachten, dass der Angreifer genug Zeit und Raum braucht, um tatsächlich den Schlenz Schuss anzuwenden.

Wir empfehlen diese Technik nicht jüngeren Spielern. Viele junge Spieler sind von der Curve erstaunt, aber sie können mit dieser Art von Technik nicht richtig umgehen. Es ist wahrscheinlich, dass die Technologie ihnen mehr schaden als nützen wird.

Unser Shop empfiehlt Verteidigern und Mittelstürmern gerade Stöcke auszuwählen. Mit einem gebogenen Stock (vor allem jene, die mehr als 2,0 ° abgewinkelt sind) ist es schwieriger, den Ball von deinen Gegnern zu erobern. Es gibt einige Ausnahmen, Verteidiger mit sehr guten Schlenz Schüssen können gebogene Stöcke verwenden, aber im Allgemeinen empfehlen wir den Spielern gerade Stöcke.

Welche Art von gebogenen Stöcken werden die Marken für die kommende Saison 2017/2018 auf den Markt bringen?

Fat Pipe Bow, S-Bow

Fat Pipe hat Beat Bow Stöcke (mit einem flach und gekrümmten Schaft) und G-Bow Stöcke (mit leichtem gebogenen Schaft)

Salming TipCurve

Salming geht auch mit ihrer TipCurve Technologie weiter ins Rennen, der weniger gekrümmt ist als die gebogenen Stöcke der anderen Marken. TipCurve wird so hergestellt, dass er einen anderen Winkel hat.

Unihoc Curve

Unihoc fährt mit den verschiedenen Curve Stöcken fort und fügt einen TeXtreme Curve der Serie hinzu. Meistens sind die Curve auf diesen Schäften 1 ° oder 2 °. 3 ° ist mittlerweile eine Seltenheit.

Zone Curve

Zone folgt Unihocs Stufen, aber der höchste Grad der Krümmung beträgt 2 °.

Exel DoubleCurve

Exel Floorball hat den DoubleCurve Schläger für die kommende Saison aus dem Programm genommen.

OxDog Curve

OxDog hat sich entschlossen, keine neuen gebogenen Stöcke für die Saison 2017/2018 zu veröffentlichen.

Ein allgemeiner Floorball Trend geht zu den geraden Stöcken, eventuell noch zu leicht gebogenen Stöcken. Die Gewohnheiten der Spieler sind sehr individuell und sie unterscheiden sich durch das Spielniveau und der Fähigkeiten. Welche Art von Erfahrung haben Sie? Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen mit uns in unseren sozialen Netzwerken: -)


Sind Sie in diesem Artikel interessiert? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden.